Guten Morgen

Morgenkaffee

So viel Wirkung haben Blogger immerhin noch: Gestern wies Stefan Niggemeier auf die ausbleibende Empörung über die sonderbaren Äußerungen von Sibylle Lewitscharoff hin und sofort springen die Zeitungen an, so dass Lewitscharoff sich inzwischen entschuldigt hat – allerdings nur für einen Satz der Rede.

Ebenfalls gestern trat ja der KAB-Vorsitzende Hupfauer zurück, weil er auf Seiten rumgesurft ist, auf denen auch kinderpornographisches Material zu sehen war. Mich wundert irgendwie, dass die KAB nicht mitbekommen hat, dass es in diesem Fall vor einem Jahr eine Hausdurchsuchung bei Hupfauer gegeben hat.

Zum Schluss noch was Lehrsames:

Und während ich mir die Frage stelle: Tritt so langsam eine Gewöhnung an Kinderpornographievorwürfe ein? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Continue Reading

Beckmann: Der Kampf um die Krim

Dieser Tage ist der Konflikt auf der Krim Gegenstand diverser Talk-Shows. Leider tauchen als Gäste viele Leute auf, die russische Propaganda nachbeten, sich, nur weil sie in Kiew geboren wurden, als Ukraine-Experten ausgeben oder anderswie sinnlos Redezeit verschwenden. Eine Ausnahme bildet die gestrige Ausgabe von Beckmann. Wer mal was sinnvolles zum Thema sehen möchte, bitte:

Continue Reading