Reader

Wie­so einen Feed­re­ader instal­lie­ren, wenn man auch sechs haben kann. Ich habe mich heu­te wie­der mal mit mei­ner Feed­re­ader­soft­ware beschäf­tigt. Weil mir die so gut gefiel, habe ich mei­ne abon­nier­ten Feeds kate­go­ri­siert auf unter­schied­li­che Ein­zel­in­stan­zen auf­ge­teilt, die auch ein­zeln ansurf­bar sind, z.B. news.düsselblog.de. Lei­der war die Soft­ware etwas feh­ler­an­fäl­lig und ging schnell kaputt, so das die Hälf­te der Instan­zen irgend­wann nicht mehr funk­tio­nier­te und ich nicht hin­ter­her kam, alles mal eben fix zu repa­rie­ren.

Dem bin ich heu­te mal nach­ge­kom­men, da mit der Feh­ler wohl auf­ge­fal­len ist, und alles ist wie­der oben und ansurf­bar über reader.caasn.de, wobei die­se Adres­se jetzt auch rechts unten zu fin­den ist.

Mal sehen, wie auf­wän­dig das Gan­ze künf­tig ist und ob ich nicht ein paar davon auf­ge­be. Bis auf wei­te­res ist die Beta-Phase jeden­falls ver­län­gert.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.