Lesezeichen vom 17. Juni 2013

  • Eine Stadt sucht einen Falsch­par­ker | Schle­cky Sil­ber­stein — Wer immer schon­mal die Fas­zi­na­ti­on von Soci­al Media nach­voll­zie­hen woll­te, dem emp­feh­len wir die­se Facebook-Massenkonversation (Link), die viel­leicht als das größ­te digi­ta­le Hap­pe­ning in die Geschich­te Sie­gens ein­ge­hen wird.
  • Bild­P­lus”: Der Rohr­kre­pie­rer | Timo Nie­mei­er, Online-Journalist — War­um auch Arti­kel über die “Germany’s Next Topmodel”-Kandidatin und ihren Ex-Freund hin­ter der Paywall ver­schwin­den, kann ich mir beim bes­ten Wil­len nicht erklä­ren. Natür­lich hat die “Bild” eine ande­re Ziel­grup­pe, die auch für ande­re Inhal­te zahlt als bei­spiels­wei­se die Leser der “FAZ”. Aber für so dumm kann man doch nie­man­den hal­ten. Spä­tes­tens wenn die Zah­ler mer­ken, dass hier die ganz nor­ma­len Gerüchte-Verbreitungstexte ste­hen, wer­den sie beim nächs­ten Mal nichts mehr für “Bild­P­lus” zah­len.
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Wor­auf man nicht alles kommt, wenn man so rumpröd­delt. Eigent­lich woll­te ich nur einen Feed­re­ader, der mir gefällt. Dann sah ich, dass der auch für alle Augen offen dar­ge­stellt wer­den kann. War­um also ver­heim­li­chen. Letz­ten Endes ist aus der Idee eine Art loka­les Goog­le News für mei­ne Hei­mat­stadt, mei­nen Heimat-Ex-kreis und die Lan­des­haupt­stadt gewor­den. Viel­leicht wird das ja ein Trend und local blog­ging wird dadurch beschwingt.

Die G20-Teilnehmer in Lon­don sind 2009 auch aus­führ­lich über­wacht wor­den.

Felix Schwen­zel schreibt heu­te mor­gen mal sei­ne Mor­gen­links für’s Bild­blog auf.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wann kippt eigent­lich die­ser Ter­ror­be­griff, den die da immer wie­der aus der Tasche zie­hen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen