Guten Morgen

Morgenkaffee

Arbeit­ge­ber suchen intel­li­gente Mitar­beit­er, aber Hochbe­gabte kom­men mit dem Büroall­t­ag oft nicht klar, schreibt Thomas Trappe.

In den USA kon­sta­tiert man, dass man bei den Boston­er Atten­tätern ver­sagt habe. Man könne das bess­er machen. Durch noch mehr Überwachung?

Der Jurist und Schrift­steller Georg M. Oswald legt den Anwäl­ten von Beate Zschäpe den Rück­tritt vom Man­dat nahe, da sie allein wegen ihrer Namen schon instru­men­tal­isiert erscheinen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wäre das wom­ögliche Prob­lem nicht schon dadurch gelöst, wenn die Medi­en die Namen der Anwälte wenig erwäh­nen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen