Lesezeichen vom 27.Februar 2013

  • Ber­tels­mann: “Kin­der­gär­ten ange­tes­tet” | G! gut­jahrs blog — Wes­halb die Logis­tik­fir­ma den lang­jäh­ri­gen Ver­trag mit der inme­diaO­NE gekün­digt habe? Ant­wort: Man wol­le in die “Machen­schaf­ten” der Bertelsmann-Tochter nicht hin­ein­ge­zo­gen wer­den. Auf die Nach­fra­ge, was denn genau mit “Machen­schaf­ten” gemeint sei, bringt es der Mit­ar­bei­ter ziem­lich deut­lich auf den Punkt: “Wir wol­len kei­ne Fami­li­en abzo­cken.”
  • Deutsch­land­ra­dio Kul­tur — Kul­tur­nach­rich­ten — Chi­ne­si­sche Intel­lek­tu­el­le schrei­ben offe­nen Brief an die Regie­rung und for­dern poli­ti­sche Refor­men
  • Scha­de, Chris­to­pher Lau­er Twit­tert nicht mehr | emm­tee — Mit Chris­to­pher Lau­er ver­lässt einer der bes­ten, tief­sin­nigs­ten, scharf­zün­gigs­ten und elo­qen­tes­ten Twit­ter den Dienst. Noch Gene­ra­tio­nen wer­den sich sei­ner Unzäh­li­gen, aller­dings auch sehr Zeit­rau­ben­den Glanz­stü­cke in 140 Zei­chen erin­nern. Die wich­tigs­ten habe ich unten auf­ge­führt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.