Guten Morgen

Morgenkaffee

Die Scherben nach der Wahl in Niedersachsen: Die FDP erscheint als kompetenzlose Lobbypartei, die nur der Gnade der CDU wegen in den Landtag kommt. Christian Lindner macht den Stoiber. Piraten und Linke versinken im Niemandsland, was aber außer ihnen selbst niemanden stört. CDU-Spitzenkandidat McAllister kann auch gegen einen aussagelosen Nobody von der SPD keine Wahl gewinnen, damit wird er zwar nicht unbedingt zu

aber eben auch nicht zu einem starken Mann neben Merkel.

Frank Lübberding haut raus, bei der WAZ habe man den Unterschied zwischen Klopapier und Zeitung nicht verstanden.

Tatjana hat Gogol ans Friedensplätzchen gebracht.

Beim ZDF muss man einsehen, dass sich zwar ein 8-Millionen-Publikum nett anhört, dass es aber auch aus lauter Cindy-aus-Marzahn-Tollfindern besteht.

Und während ich mir die Frage stelle: Wenn die Öffis ein Problem mit Qualität und die Zeitungen eins mit Quantität haben, können die sich nicht irgendwie austauschen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.