Die Google-News-Werbe-Lüge. Heute: Die Zeit

So lang­sam geht es mir rich­tig auf den Keks, das Mär­chen davon, dass die Sei­te Goog­le News Wer­be­ein­nah­men gene­rie­re. Man muss nur auf die Sei­te schau­en und sieht: Da erscheint kei­ne Wer­bung. Die Lüge, dass dort Wer­bung stün­de, geis­tert aber seit gerau­mer Zeit durch die Gazet­ten. Anfangs igno­rier­te ich das noch, weil ich an einen ein­ma­li­gen Schlag unter die Gür­tel­li­nie hielt. Aber das Lügen hört nicht auf. Heu­te lässt Die Zeit mit die­ser Mel­dung die Hosen run­ter

Die Ver­la­ge wol­len an die­sen Ein­nah­men betei­ligt wer­den.

Mitt­ler­wei­le ist das kein Faux pas mehr, das ist eine gewoll­te Fehl­be­richt­erstat­tung. Die­ser Angriff auf die Gut­gläu­big­keit von Lesern stinkt, lie­be ZEIT.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.