Guten Morgen

Morgenkaffee

Nilz Bokel­berg hat eine Kam­pa­gne von Jung von Matt für die Deut­sche Krebs­hil­fe unter­stützt, die dar­in bestand, einen Film zu zei­gen, in dem ein Schwein angeb­lich unter UV-Bestrahlung an Krebs erkran­ken zu las­sen. Frau Mei­ke widert das Vor­ge­hen an. Herr Nig­ge­mei­er streicht Herrn Bokel­berg aus sei­ner Freun­des­lis­te. Herr Bokel­berg ent­schul­digt sich, meint aber immer noch, wenigs­tens für eine gute Sache gelo­gen zu haben. Da bleibt es an @kosmar, sich zu wun­dern:

http://twitter.com/#!/kosmar/status/246139717765177344

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist Lügen für den guten Zweck was Gutes? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.