Guten Morgen

Morgenkaffee

Wohl nur eine Rand­mel­dung der gro­ßen Pres­se: Ein paki­sta­ni­scher Arzt, der half, Osa­ma bin-Laden zu iden­ti­fi­zie­ren, ist hier für wegen Hoch­ver­rats zu 33 Jah­ren Gefäng­nis ver­ur­teilt wor­den.

Zeca Schall, der vor drei Jah­ren als CDU-Kandidat wegen sei­ner Her­kunft ange­grif­fen wur­de, erklärt, wie man vor Ort gegen Rechts­ex­tre­mis­mus vor­geht.

Städ­te wie Stutt­gart und Lud­wigs­ha­fen berei­ten sich dar­auf vor, bald auf Face­book nicht mehr Stut­gart bzw. Lud­wigs­ha­fen hei­ßen zu kön­nen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie­so ist für bekann­te Städ­te ihr Benut­zer­na­me bei Face­book so wich­tig? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.