Lesezeichen

 

  • Fefes Blog – Vor ein paar Tagen hieß es, JP Mor­gen habe plötz­lich und über­ra­schend 2 Mil­li­ar­den Dol­lar ver­zockt. Jetzt heißt es, es sind inner­halb von nur 5 Tagen schon drei Mil­li­ar­den draus gewor­den. […] Die haben 3 Mil­li­ar­den ver­zockt und es sind immer noch 3 Mil­li­ar­den Pro­fit über. Krass. Da sieht man mal, was das da gera­de für ein Bin­ge Drin­king ist, von wegen Finanz­kri­se.
  • Wie die Euro­vi­si­on Schwu­len­fein­den nicht ent­ge­gen­tritt « Ste­fan Nig­ge­mei­er – Die EBU ver­ur­teilt nicht die Homo­pho­bie, son­dern bedau­ert das (nur beding­te) Miss­ver­ständ­nis, den Grand-Prix für schwul zu hal­ten?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.