Was ich noch sagen wollte zu … Facebooks Mailadressen

Vor ein paar Monat­en habe ich aufge­hört, Google Mail zu ver­wen­den. Google ver­fol­gt sich­er weit­er­hin irgend­wie, was ich ansurfe, aber ich bin das blöde Gefühl los, dass Google meine Mails mitli­est und irgend­wie auswertet.

Jet­zt will also Face­book auf diesen Zug auf­sprin­gen und man darf get­rost ver­merken, dass Face­book-Chef Zucker­berg mit sein­er Annahme, dass die Zeit der E-Mails abge­laufen sei, ver­dammt daneben lag.

Face­book-Benutzer sollen sich kün­ftig mit Face­book-E-Mail-Adresse anmelden müssen. Damit ver­sucht man, E-Mail-Verkehr, und das zielt vornehm­lich auf die Inhalte von E-Mails. Es ist nicht unwahrschein­lich, dass die nach wer­berel­e­van­tem Inhalt durch­leuchtet wer­den sollen. Erwarten uns kün­ftig auch Face­book-Office und -Kalen­der­di­en­ste?

Das grund­sät­zlich Blöde für Benutzer ist, dass der Zusatz @facebook.com doch ein sehr langer Zusatz ist. Googles Kürzel Gmail.com ist schon mal deut­lich kürz­er. Für den Gedanken ein­er kurzen Mailadresse spricht auch, dass Google sich ger­ade gmail.de unter den Nagel geris­sen hat. Und ob Face­book bei einem E-Mail-Dienst tech­nisch mithal­ten kann, bleibt abzuwarten.

Viel erwarte ich also nicht von Face­books Mail­dienst. Ich wüsste nicht, was mich zu einem solchen Dienst ziehen sollte, da ich selb­st Face­book nur noch spo­radisch nutze. Und für viele Pri­vatan­wen­der beste­ht ein kleines Prob­lem, das Google so nicht hat: Face­book ist von vie­len Arbeit­ge­bern auf Dien­strech­n­ern ges­per­rt.

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Och, viele Nicht-ganz-so-Net­zuser benutzen Face­book sehr gerne für ihre Kom­mu­nika­tion. Auch als Mail-Ersatz.
    Da wäre ja doch prak­tis­ch­er, wenn ich denen eine Mail an ihre Face­book-Mail-Adresse schicke und die bekom­men dass dann als “Face­book-Nachricht”. In Face­book guck­en solche Leute häu­figer rein als in ihren Web­mail-Account.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.