Guten Morgen

MorgenkaffeeZu Wulffs Abgang habe ich ja schon in der Frühe was gepostet, kom­men wir zu einem anderen nicht son­der­lich beliebten Poli­tik­er: FDP-Chef Rösler ist gestern auf der Cebit getortet wor­den, aber nur mit einem Stückchen Torte. Für eine 2%-Partei ist eine ganze Torte wohl zuviel. Die Aktion wurde qua­si sog­ar auf Twit­ter angekündigt:

https://twitter.com/#!/MatrixSpucky/statuses/177770126672801792

Apro­pos Rösler: Der wollte ja auf dem Tick­et, Frösche wer­den verkocht, wenn man die Tem­per­atur des Wassers, in dem sie sitzen, langsam erhöht, sur­fen. Dem hält die FAZ ent­ge­gen:

https://twitter.com/#!/K_SA/status/176252071081816064

Zum Schluss noch ein Blick in die Welt­poli­tik: Der Schulden­schnitt Griechen­lands scheint zu funk­tion­ieren.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist man heutzu­tage schon ein erfol­gre­ich­er Poli­tik­er, wenn man wed­er betortet noch bevu­vuze­lat wird? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen