Warum Georg Schramm nicht Bundespräsident werden will

Über das Inter­net wur­de die Idee der Kaba­rett­fi­gur Lothar Dom­brow­ski auf­ge­nom­men, des­sen Inter­pre­ten Georg Schramm zum Bun­des­prä­si­dent­schafts­kan­di­dat zu machen. Der lehnt aber ab und sei­ne Ant­wort ist hörens­wert:

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.