Guten Morgen

Morgenkaffee Ulrich Horn meint, die FDP wolle im Schat­ten Gaucks wieder­erstarken.

Dorin Popa wun­dert sich, dass Alexan­dra Neldel anscheinend alle 10 Jahre das Reit­en lernt.

Auf Publikative.org ste­ht eine Mitschrift eines Fernse­hin­ter­views mit Joachim Gauck, das wohl irgend­wie dessen poli­tis­che Ein­stel­lung klar machen soll. Leuchtet mir nicht ein. Ich zögere ger­ade sowieso, irgend­was noch zur Bun­de­spräsi­den­ten­the­matik zu schreiben. Ein­er­seits habe ich ger­ade gar keine Lust mehr auf das The­ma, das nun seit 3 Monat­en die Gazetten in Wal­lung bringt. Ander­er­seits habe ich mich mal für Gauck aus dem Fen­ster gelehnt, weil ich für die bessere Wahl hielt. Ich halte ihn immer noch für eine gute Wahl, egal ob ich seine Mei­n­ung im Einzel­nen teile. Was er als Bun­de­spräsi­dent taugt, das sollte man abwarten.

Und während ich mir die Frage stelle: Was wird denn das näch­ste Aufregerthe­ma: Poli­tik oder Umwelt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen