Guten Morgen

Morgenkaffee

Sebas­ti­an Mat­thes for­dert einen Ersatz­be­griff für Nach­hal­tig­keit.

Das kal­ko­fi­sche Wulff-Interview des Tages.

Ja, sicher, damals als Kri­ti­ker bei den Flug­ha­fen­scan­nern von Por­nos­can­nern rede­ten, da war das aus dem Fens­ter gelehnt. Inzwi­schen hat die Rea­li­tät die Spe­ku­la­ti­on ein­ge­holt. [via]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wäre Sprach­deut­lich­keit nicht wün­schens­wer­ter als Begriffs­be­set­zun­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.