Lesezeichen vom 28. Dezember 2011

Die Nachtgeschichten von heute

Weiterlesen

Bielefeld stellt sich quer — Rückblick

Ich habe mal kurz bei You­Tube auf die dort hoch­ge­la­de­nen Youtube-Videos rüber­ge­schaut. Nichts von den Nazis, nur was von den Gegen­de­mons­tran­ten:

Auch auf den Sei­ten der Nazis sel­ber ist wenig Feed­back zur Akti­on, außer dass sich man­che über einen im Weih­nachts­mann kos­tu­mier­ten Orga­ni­sa­tor auf­re­gen.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Durch die Zei­tun­gen gras­siert, dass das Strea­ming von Fil­men, also das Anse­hen eines Films im Inter­net, bei dem die zu Grun­de lie­gen­de Datei immer nur tem­po­rär in Tei­len auf den eige­nen Rech­ner gela­den wird, auch straf­bar sei. Tho­mas Stad­ler beschwich­tigt aber und weist dar­auf hin, dass die­se Aus­sa­ge von einem Mats­ge­richt stam­me, dass dar­über gar nicht zu befin­den habe.

Cas­chy macht dar­auf auf­merk­sam, dass man nun sehr leicht sei­ne Hand­schrift mit dem Com­pu­ter ver­wen­den kann.

Tho­mas Knüwer nör­gelt an Ilse Aigner rum.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Liegt zwi­schen den Jah­ren eigent­lich auch eine Saure-Gurken-Zeit und schmeckt man das nur nicht so, weil der Mund noch voll Scho­ko­la­de klebt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen