Lesezeichen vom 21. Dezember 2011

Die Nachtgeschichten von heute

Weiterlesen

Rainer Erlinger zu Christian Wulff

Ich habe die Ein­las­sun­gen Rai­ner Erlin­gers nie gemocht, weil er sich ohne genau zu argu­men­tie­ren als mora­li­scher Bes­ser­wis­ser auf­spielt, der meint mora­lisch rich­ten zu dür­fen. Dabei ver­greift er sich des öfte­ren wie nun auch im Fall Chris­ti­an Wulff, indem er alles mög­li­che zu einem mora­li­schen Pro­blem sti­li­siert. Die­sem sei fol­gen­des mora­lisch(!) vor­zu­wer­fen:

Hier ent­steht schon das Gefühl oder der Ver­dacht, na viel­leicht war da doch irgend­et­was.

Und sowas darf ein Bun­des­prä­si­dent nicht zulas­sen. Dabei ist das in Rede ste­hen­de schlicht ein Vor­ur­teil. Und Vor­ver­ur­tei­lun­gen, in die­sem Fall durch die Medi­en hoch­ge­push­te, muss man nun also mora­lisch im Griff haben?

Bull­shit.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Jesus hat die Geld­wechs­ler aus dem Tem­pel ver­trie­ben, Moham­med ver­bot Zin­sen und Bud­dha hat dem Reich­tum ent­sagt. Was die Reli­gio­nen sonst noch zum The­ma Geld zu sagen haben, steht beim flu­ter.

Wird Deutsch­land bald durch Kriegs­ge­rät über­wacht? Erich Moechel berich­tet, dass es einen Ent­wurf im Deut­schen Bun­des­tag zum recht­mä­ßi­gen Ein­satz unbe­mann­ter Flug­ob­jek­te, soge­nann­ter Droh­nen, gibt.

Bei Buzz­feed gibt es die schlimms­ten 45 Nach­rich­ten des Sen­ders Fox des aus­lau­fen­den Jah­res.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie sah es eigent­lich um Josefs Alters­vor­sor­ge auf, wenn sein ein­zi­ger Nach­kom­me so schnell die Bie­ge gemacht hat? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen