Guten Morgen

Morgenkaffee

Das nord­ko­rea­ni­sche Staats­ober­haupt Kim Jong Il ist tot.

Andre­as The­ys­sen spe­ku­liert in der ftd, war­um sich Chris­ti­an Wulff ange­sichts der kom­men­den Bericht­erstat­tun­gen nicht im Amt des Bun­des­prä­si­den­ten hal­ten wird.

Chris­toph Süß bewegt die Selbst­zer­flei­schung der FDP: [audio:http://cdn-storage.br.de/mir-live/MUJIuUOVBwQIb71S/iw11MXTPbXPS/_2rc_K1S/_AJS/_-rH_-vc/111217_0903_orange_Selbstzerfleischung-der-FDP.mp3]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kann Wulff nur noch eine Natur­ka­ta­stro­phe hel­fen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Also die Dik­ta­to­ren haben ja die­ses Jahr schon einen schwie­ri­gen Stand.…. der Welt soll’s wohl recht sein, auch wenn sich davon in Nord­ko­rea natür­lich nix ändern wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.