Lesezeichen

Die Nachtgeschichten von heute

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

In der taz bericht­en Jour­nal­is­ten über eigene Artikel, die durch Lob­by­is­mus ent­standen sind.

Frank Schirrma­ch­er kon­sta­tiert einen Kurssturz des Repub­likanis­chen, was nur eine Meta­pher für die Abkehr kon­ser­v­a­tiv­er Posi­tio­nen in der Poli­tik ist.

Katrin Schus­ter bemän­gelt, dass bei Bericht­en über chro­nisch unter­bezahlte Berufe aus­gerech­net der Jour­nal­is­mus immer unter den Tisch fall­en gelassen wird.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie sieht eigentlich fair finanziert­er Jour­nal­is­mus aus? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen