Lesezeichen

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ruthard Stae­blein meint, neben deben den Aktien­werten sei let­zte Woche auch der Wert der Lit­er­aturkri­tik in den Keller gegan­gen. Char­lotte Roches Schoßge­bete seien eher ermü­dend als befeuernd.

Kat­ja Kull­mann schreibt darüber, wie es ist, seine Face­book-Iden­tität zu ver­lieren und dann festzustellen, wie wenig es ohne geht.

Bun­desin­nen­min­is­ter Friedrich beschw­ert sich über die intellek­tuelle Plattheit, mit der auf seine Vorstöße reagiert werde.

Und während ich mir die Frage stelle: Wer hat denn ange­fan­gen, Herr Friedrich? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen