Guten Morgen

Morgenkaffee

Das Som­mer­märchen ist vor­bei.

Wenn das Som­mer­märchen vor­bei ist, kann ja das Genießen des Som­mers begin­nen, wie beim Prov­inzkind.

Der Chatzi ist ja auch drol­lig: Nicht nur, dass der FDP-Poli­tik­er die an seine Dok­torar­beit gerichteten Pla­giatsvor­würfe nicht entkräften kann, er meint auch, dass, weil Pla­giate aufgedeckt wer­den, Akademik­er nicht mehr Poli­tik­er wer­den wollen. Die Argu­men­ta­tion besagt in etwa, dass man nicht mehr einkaufen geht, weil Diebe geschnappt wor­den sind .

Wann ist ein Blog ein Blog? fragt Rou­ven, ein wenig wohl, um sich über das ver­al­tete Redak­tion­ssys­tem der Neuen West­fälis­chen zu wun­dern, ein wenig der Schreiblust wegen.

Und während ich mir die Frage stelle: Warum ist dieser zusam­mengeschus­terte Kopierblödsinn eigentlich so en vogue? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.