Guten Morgen

Morgenkaffee

Eine ARD-Reportage nimmt sich das häss­li­che Bild des WWF zur Brust: Ist der WWF mit­ver­ant­wort­lich für Umwelt­zer­stö­run­gen?

Tho­mas Stad­ler wun­dert sich über das beleh­rungs­re­sis­ten­te Fest­hal­ten an der Vor­rats­da­ten­spei­che­rung.

Bei der Süd­deut­schen Zei­tung wun­dert man sich nicht dar­über, dass Wäh­ler sich ent­nervt von der Poli­tik abwen­den, wenn Bil­dungs­be­trü­ger wie Sil­va­na Koch-Mehrin oder Die­ter Jas­per von ihren Par­tei­en unkri­ti­siert im Amt ver­blei­ben.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Gibt es so etwas wie einen Poli­ti­ker­buß­zeit­raum? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.