Lesezeichen

  • Grüne, wie hal­tet ihr es mit eur­er neuen Medi­en­macht? — taz.de — Nun hat­ten die Grü­nen auf Bun­de­sebene mit Blick auf das ZDF und den von der Union 2009 insze­nierten Rauswurf des Chefredak­teurs Niko­laus Bren­der in der Tat deut­liche Töne gegen den Ein­fluss von Regierungsvertretern in den Gremien des öffentlich-rechtlichen Rund­funks gespuckt. Aus der Posi­tion der Regierungsver­ant­wor­tung sieht das jet­zt schon anders aus: Die Regierung habe nun mal zwei Sitze in dem Gremi­um, heißt es bei den Stuttgarter Grü­nen, diese zu beset­zen sei “ihr ganz selb­stver­ständlich­es Recht”. Allerd­ings schreibt der SWR-Staatsver­trag nicht vor, dass es auch wirk­lich Regierungsmit­glieder sein müssen — es kön­nten auch parteipoli­tisch nicht ein­deutig zuge­ord­nete Per­so­n­en sein.
  • ZDFheute | Nachricht­en — Frank­furter Polizist ist jet­zt Islamist — Entsprechend extrem argu­men­tiert Roman R.: “Knal­lenge Jeans und nur ein Tuch auf dem Kopf — ist das das, was Allah von uns möchte? Wohl kaum!” Und weit­er: “Dass Frauen verge­waltigt wer­den, hat auch damit zu tun, weil sie ihre Reize zeigen”, zitiert der NDR den Has­spredi­ger. Zum Islam gekom­men sei er, weil diese Reli­gion vom West­en gedemütigt werde, weil über sie Lügen ver­bre­it­et wür­den.
  • Zeitung: FDP dro­ht CSU nach Land­tags-Eklat mit Koali­tions-Ende | Inland | Reuters

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.