I can. You can. Borken.

Rou­ven hat vor fast drei­ein­halb Jah­ren mal Fir­men­lie­der raus­ge­sucht und dabei auch einen Lied der Stadt Mel­le zu geschickt bekom­men. Schon ordent­lich schlimm. Mei­ne Hei­mat­stadt Ibben­bü­ren bringt es da schon auf 5 Lokal­träl­ler. Den Vogel abge­schos­sen hat man aber woan­ders im Müns­ter­land. Mei­ne Damen und Her­ren, freu­en Sie sich mit mir auf: I can. You can. Bor­ken.

Und bit­te schön mit­tan­zen! Jaha! “Bor­ken is a dream.” Und tut auch gar nicht weh, so eine Gehirn­wä­sche! Und die Pil­len sind schön bunt! Und die Melo­die kriegt man nie wie­der raus! Irgend­wann kriegt auch Dich die Pro­vinz!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.