Guten Morgen, liebe Folglinge! ☕

Guten Morgen

Morgenkaffee

Zweiter Tag der re:publica. Das Wetter ist düster, aber es regnet nicht, wahrscheinlich noch nicht.

Gestern hat gen Abend Sascha Lobo noch seinen krachledernen Vortrag über Trollforschung gehalten, den ich wegen spontaner Ermüdung schnell verlassen habe. Aber immerhin scheint er ja einige Zuhörer zu geistiger Aktivität beflügelt zu haben wie Johannes Schneider vom Tagesspiegel:

Lobo selbst erscheint in diesem Moment als Fiktion eines populärwissenschaftlichen Ich, dem die Kategorien selbst für populärwissenschaftliche Verhältnisse unfassbar entgleiten

Die FDP will den Kampf gegen den Zeiberwor aufnehmen.

Patrick Beuth hat ein sehr nettes, kleines Portrait von Markus Beckedahl geschrieben, leider auch etwas kritiklos.

Die Bundesregierung weist libysche, und ich sage weiterhin lübische, Diplomaten wegen Drucks auf Studenten aus.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man nicht auch mal deutsche Politiker wegen Drucks auf Studenten ausweisen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet. E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

 

April 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none