Lesezeichen

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Chemik­er Man­fred San­ten von Green­peace schätzt den Plan der Japan­er, verseucht­es Wass­er in den Paz­i­fik zu leit­en, ein.

Da kippt wohl die näch­ste Dok­torar­beit. Der Tochter von Edmund Stoiber, Veroni­ka Saß, wird vorge­wor­fen, auf 33% der Seit­en ihrer Dok­torar­beit ungekennze­ich­net über­nom­men zu haben. Mal sehen, ob ihr Papa da erneut ein­er wack­el­nden Dok­torar­beit zur Seite springt.

Bun­desin­nen­min­is­ter Friedrich möchte kün­ftig lieber von Min­dest­daten­spe­icherung sprechen, statt von Vor­rats­daten­spe­icherung, weil man so komisch angeschaut werde, wenn man von Vor­rats­daten­spe­icherung spreche. Ich glaube ja nicht, dass es das ist, weswe­gen Friedrich komisch angeschaut wird.

Und während ich mir die Frage stelle: Was bedeutet ‘Min­dest­dat­en’ über­haupt, wenn man es auf gut deutsch sagt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Weiterlesen