Guten Morgen

morgenkaffee

Man kann ja doch nicht bei allem auf dem Lau­fen­den blei­ben. Mir ist z.B. das neue Asterix-Abenteuer voll­kom­men ent­gan­gen: Aste­rix & Wiki­lix.

Der nordrhein-westfälische Finanz­mi­nis­ter hat noch­mal nach­ge­rech­net und 1,3 Mil­li­ar­den € gefun­den. Jetzt for­dert die Oppo­si­ti­on sei­nen Rück­tritt.

Son­ja Zekri hat für die Süd­deut­sche Zei­tung Michail Cho­dor­kow­skij inter­viewt. Die­ser äußert sich dar­in zu Zukunfts­aus­sich­ten Russ­lands und sei­ner selbst: Putin wol­le ihn ewig ein­sper­ren.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kann man sich ernst­haft Geld her­rech­nen und damit wirt­schaf­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.