Guten Morgen

morgenkaffee

Der rus­si­sche Unter­su­chungs­be­richt zum töd­li­chen Flug­zeug­ab­sturz des pol­ni­schen Prä­si­den­ten Kac­zyn­ski ist ver­öf­fent­licht wor­den. Von pol­ni­scher Sei­te fühlt man sich hin­ters Licht geführt.

Mys­pace geht lang­sam, aber sicher den Bach run­ter und ent­lässt 500 Mit­ar­bei­ter.

Fried­rich Küp­pers­busch küm­mert sich um das Wort der Woche — Kom­mu­nis­mus: [audio:http://httpmedia.radiobremen.de/mediabase/041062/041062_142558.mp3]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ich hab das doch rich­tig ver­stan­den, dass auch Face­book weit davon ent­fernt ist, ein ernst­haf­tes Plus zu erwirt­schaf­ten, oder? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.