Guten Morgen

morgenkaffee

Mar­cel Weiß fin­det die aktu­el­len Aus­sa­gen der neu­en ARD-Vorsitzenden Piel schlicht wirr. Da scheint er sich eins mit ihren Mit­ar­bei­tern, die letz­tens wegen ihr eine klei­ne, sati­ri­sche Zei­tung her­aus­ga­ben. Nein, nein, das ist alles kei­ne Bele­bung der Sache nach.

Der ehe­ma­li­ge St-Pauli-Stürmer René Schnitz­ler hat zuge­ge­ben, von Wett­pa­ten 100.000€ für Wett­be­werbs­ver­zer­run­gen bekom­men zu haben. Das dürf­te damals knapp das Dop­pel­te sei­nes Jah­res­ge­halts gewe­sen sein.

RTL ver­sucht sein Dschun­gel­camp mit Rai­ner Lang­hans wider­zu­be­le­ben. Eigent­lich ist die Sen­dung eh nur inter­es­sant, weil sie täg­lich live gesen­det wird. Sowas kriegt heu­ti­ges Fern­se­hen ja gar nicht mehr hin.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie kön­nen denn Leu­te, die in den 70ern schon lang­wei­lig waren, heu­te unter­hal­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.