Guten Morgen

morgenkaffee

Ama­zon verkauft ja nicht nur Büch­er, son­dern bietet auch an, dass man darüber Doku­mente zur Ver­fü­gung stellen kann. Das hat man für Wik­ileaks jet­zt eingestellt .

Die Stat­tkatze stellt sich auf den here­in­brechen­den Win­ter ein.

Han­jo gibt Katrin Pas­sig Kon­tra:

Es gab immer Leute, die nach dem Abebben ihrer Sturm-und-Drang-Phase jugendlichen Massen­le­sens schließlich gereift lieber in Illus­tri­erten geblät­tert haben als sich erneut auf Büch­er einzu­lassen. Daran ist nichts Schlecht­es. Früher allerd­ings haben sie dies nicht zum gesellschaftlichen Ide­al erhoben.

Und während ich mir noch die Frage stelle: Hab ich mir eigentlich jemals eine Illus­tri­erte gekauft? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Weiterlesen