Guten Morgen

morgenkaffee

Anwalt müsste man sein: Der Insol­ven­zver­wal­ter von Karstadt, Klaus Hubert Görg, hat seine Besol­dung auf 43,4 Mil­lio­nen Euro bez­if­fert.

Die Demokrat­en haben bei den Kon­gress­wahlen in den USA erwartet stark ver­loren. Nun wollen die Kon­ser­v­a­tiv­en die Gesund­heit­sre­form kip­pen.

In Kali­fornien haben sich die Bürg­er gegen eine generelle Erlaub­nis von Kannabis aus­ge­sprochen.

Und während ich mir die Frage stelle: Kassieren die Amis jet­zt echt die Jedem-Amerikan­er-eine-Kranken­ver­sicherung-Poli­tik ein? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen