Guten Morgen

morgenkaffee

Haus­ver­bot für die GEZ: Das Amts­ge­richt Bremen-Blumenthal hat fest­ge­stellt, dass man der Gebüh­ren­fahn­dern der Öffis Haus­ver­bot ertei­len kann. Ich habe schon die ers­ten Stan­dard­for­mu­la­re vor Augen.

Wiki­leaks hat mehr als 391.000 Geheim­do­ku­men­te zum Irak-Krieg ver­öf­fent­licht. Der Pen­ta­gon hat­te die Medi­en im Vor­feld gebe­ten, die neu­en Infor­ma­tio­nen zu igno­rie­ren. Die wis­sen wohl schon, was da kommt.

Der Links­par­tei droht ein Spen­den­skan­dal.Da steckt die CDU in NRW ja schon wie­der ein­mal drin.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie­viel Spen­den­skan­da­le sind eigent­lich nötig, damit der Begriff bei der CDU in den Par­tei­na­men mit auf­ge­nom­men wird? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Schal­ke 04 ver­klagt eine Rent­ne­rin aus Ibben­bü­ren, die selbst­ge­strick­te Schalke-Söckchen bei eBay ver­ti­cken woll­te, auf 1.157€.

Oba­ma hat wohl das letz­te Rede­du­ell gegen sei­nen prä­si­dia­len Mit­be­wer­ber Rom­ney für sich ent­schie­den.

Die Grü­nen in Ham­burg möch­ten, dass Ver­mie­ter ihre Mak­ler sel­ber bezah­len. Unklar bleibt, ob die Kos­ten nicht doch über kurz oder lang beim Mie­ter lan­den.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist Schal­ke eigent­lich noch klam­mer als man dach­te? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen