Kleine Rhetorikschule mit Bundesinnenminister de Maizière

In Deutsch­land wird ein neu­er, elek­tro­ni­scher Per­so­nal­aus­weis ein­ge­führt, der inten­si­ver Daten umher­schleu­dern kann und angeb­lich sicher sein soll. Inner­halb kür­zes­ter Zeit wur­de er geknackt, was nichts ande­res heisst, als dass die Daten auf dem neu­en Per­so nicht sicher sind. Und da muss man solch einen blö­den Satz auch erst­mal hin­krie­gen:

Das ist in etwa so als wür­de er sagen: Okay, Bank­räu­ber haben immer wie­der mal Erfol­ge, aber Bank­über­fäl­le kann ich aus­schlies­sen. SCHNÖFF-TÄ-TÄÄÄÄÄÄÄÄÄ.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.