Guten Morgen

morgenkaffee

Ste­fan Nig­ge­mei­er wird anläss­lich der Jubi­lä­ums­fei­er der Aka­de­mie für Publi­zis­tik von Bernd Neu­mann und Hans Wer­ner Kilz gehul­digt und knirscht stark mit den Zäh­nen, dass die­se die Gele­gen­heit nut­zen über Blogs und Blog­ger her­zu­zie­hen. Dabei unter­lau­fen ihnen aber argu­men­ta­ti­ve Feh­ler.

Jür­gen Trit­tin ist bei einer Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung mit einem Joghurt atta­ckiert wor­den und nun sucht man den unbe­kann­ten Aktio­nis­ten.

Die neu­es­ten Umfra­ge­er­geb­nis­se beflü­geln wohl die SPD, so dass man jetzt schon ankün­digt die Plä­ne des Gesund­heits­mi­nis­ters Rös­ler auf jeden Fall kip­pen zu wol­len.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wann enden denn mal die­se Eitel­kei­ten der Qua­li­täts­jour­na­lis­ten bezüg­lich neu­er Medi­en? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.