Guten Morgen

morgenkaffee

In Frank­furt fei­ert man den 150. Todes­tag Arthur Scho­pen­hau­ers mit einem Ver­an­stal­tungs­ma­ra­thon, um ihn dann wie­der in die uni­ver­si­tä­ren Elfen­bein­tür­me zu ver­stau­en.

Der finan­zi­ell sich nicht mehr ren­tie­ren­de Rhei­ni­scher Mer­kur soll an Die ZEIT ver­kauft wer­den.

Der Bund der Steu­er­zah­ler fin­det es skan­da­lös, dass die Hypo Real Esta­te Bank 140 Mil­li­ar­den Euro Staats­bürg­schaf­ten bean­sprucht, um dann 25 Mil­lio­nen Euro Boni an ihre Ange­stell­ten zu zah­len.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie­vie­le ande­re bun­des­weit ver­trie­be­ne Blät­ter kön­nen sich heu­te eigent­lich sonst noch eigen­stän­dig gar nicht mehr hal­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.