Don Alphonsos neues Blog ‘Deus ex machina’

Nach­dem der Blog CTRL-Ver­lust von Michael See­mann bei der FAZ gekickt wurde, ist dort ein Platz frei gewor­den, der aus­gerech­net mit einem See­mann-Kri­tik­er beset­zt wurde:
Don Alphon­so macht bei der FAZ ein neues Blog auf und diverse Medi­en bericht­en darüber. Im Radio-Inter­view mit dem Deutsch­land­funk kommt er selb­st zu Wort:

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2010/08/03/drk_20100803_0810_c1b0f4a8.mp3]

Malte Weld­ing, ehe­mals Spree­blick- und Net­zeitung-Blog­ger, wird also mitschreiben. Aha. Und auch Herr Mey­er hat gemerkt, dass sich die FAZ ein linkes Feuil­leton als Aus­gle­ich zum kon­ser­v­a­tiv­en Poli­tik- und Wirtschaft­steil leis­tet. Super.

Ich finde den Stil der bish­eri­gen Texte schlicht quälend. Da will man offen­sichtlich dem Vorgänger-Blog in nichts nach­ste­hen. Es wird sehr lang um den heißen Brei rumgere­det, dass man sich für diesen irgend­wann gar nicht mehr inter­essiert. In seinem barock­en Stil soll das dann stil­voll sein. Dann doch lieber Aspek­te.

Weiterlesen

Guten Morgen

morgenkaffee

Die GEMA hat gegen YouTube eine einst­weilige Ver­fü­gung ein­gere­icht. Die Entschei­dung hierüber fällt am 27. August. Youtube soll durch die GEMA rechtlich bean­standete Videos nicht gelöscht haben.

Kai Bier­mann hat sich den offiziellen Youtube-Kanal der Bun­deswehr angeschaut und ist etwas irri­tiert darüber, wie flap­sig es dort zuge­ht.

Bun­deswirtschaftsmin­is­ter Brüder­le inter­essiert sich für Fachkräfte aus dem Aus­land. Und CSU-Chef See­hofer hat schon eine Idee für welche Stelle. Meint Klaus Stuttmann.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist Youtube bald alle? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen