i can. you can. borken.

Nicht, dass hier der Ein­druck ent­steht, das grö­ße­re Städ­te gegen­über dem Müns­ter­land nicht so toll wären. Es gibt natür­lich auch im Müns­ter­land Pro­vinz­le­ri­sches, das ordent­lich an den Ner­ven zieht. Freu­en Sie sich mit mir auf den Knal­ler: I can, you can, Bor­ken!

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

    1. Hi! Das ist in der Tat gera­de ganz aus dem Netz, das war nur bei MyVi­deo zu fin­den. Ich mei­ne, ich hät­te das aber mal run­ter­ge­la­den, da wer­de ich mal schau­en. Ansons­ten könn­te man den zustän­di­gen Leh­rer noch mal kon­tak­tie­ren, aber ich suche erst mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.