Guten Morgen

morgenkaffee

In Ten­nes­see in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten hat man in den 80er Jah­ren eine Unter­su­chung gemacht, ob gute Kin­der­gärt­ner im Gegen­satz zu schlech­te­ren die Ent­wick­lung ihrer Schütz­lin­ge beför­dern. Dies sei zwar zunächst der Fall gewe­sen, die Unter­schie­de gäben sich aller­dings wie­der, wenn die Klei­nen in die Grund­schu­le sei­en. Jetzt hat man die Stu­die wie­der raus­ge­kramt und nach den inzwi­schen Erwach­se­nen geschaut und sie­he da: Die Klei­nen, die von guten Kin­der­gärt­nern betreut wur­den, hat­ten mehr Haus, mehr Auto, mehr Boot. [via fefe]

BP zahlt 32 Mrd. $ für die Auf­räum­kos­ten und holt sich erst­mal 10 Mrd. $ vom Steu­er­zah­ler zurück.

Die Behand­lun­gen von psy­chi­schen Lei­den haben in Deutsch­land in den letz­ten 20 Jah­ren um 50% zuge­nom­men.

Das Umfra­ge­tief, dass die CDU bun­des­weit gera­de unter 30% lie­gen sieht, macht eini­gen CDU­lern doch zu schaf­fen und man greift die FDP jetzt mal dafür an. Letz­tens war das Inter­net noch schuld, dass man nicht so gut an die Men­schen her­an­kom­me.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wen macht die CDU wohl als nächs­ten Schul­di­gen aus? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.