Twitter-Projekt: NPD zutexten

Eini­ge Twit­te­rer ten­die­ren gera­de dazu die NPD-Accounts zu blo­cken. Wenn genü­gend Twit­te­rer das tun, so die Hoff­nung, wer­den die­se Accounts als Spam ein­ge­stuft und gesperrt. Das ist durch­aus mög­lich.

Ein ande­res demo­kra­ti­sches Mit­tel, das eigent­lich alle hier gelernt haben müss­ten, ist, die NPD zuzu­tex­ten. Dazu ein­fach einen Account bei Twit­ter­feed anmel­den, dort ange­ben, die ein­zel­nen Posts sol­len das Prä­fix “@npdde” oder wahl­wei­se ande­re Twitter-Accounts bekom­men, und dann ein­fach Feeds von bspw. shoa.de an die NPD schi­cken. Das macht bei­spiels­wei­se @vsnazis so.

Eine durch­aus eine inter­es­san­te Anre­gung.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.