guus meeuwis — dat komt door jou (inkl. übersetzung)

In den 90ern war Guus Mee­uwis ein wun­der­sa­mer Hit-Garant in den Nie­der­lan­den und durch­aus beliebt ist er immer noch. Gera­de kam sei­ne neue Sin­gle raus, die musi­ka­lisch alt­be­kannt gut ist, text­lich… Naja, ne Schnul­ze irgend­wie.

Ich lass die Men­schen heu­te lachen
bis die Nacht kom­men wird
Wun­der­bar träu­men, dass du hier bist
und ich dich füh­len kann

Dich anla­chen
fühlt sich manch­mal an als ob ich ohne das
viel zu leer und kalt bin
und echt nicht mehr atme

Ich werd heu­te einen Berg erklim­men
und die Spit­ze errei­chen
mit dir im Her­zen
Wo ich dich hal­ten möch­te
fest hal­ten will

Ich hab Angst, dass ich bald ohne das
viel zu klein und viel kalt zu bin
und mich nicht mehr ein­krie­ge

Ich wer­de heut den Sturm bezwin­gen
und dann los las­sen
bis es ruhig ist mit dir, kann ich alles
will ich alles und weiss, dass ich bald ohne das
viel zu klein und nichts mehr wert bin
und kei­nen Tag mehr durch­ste­he

Das kommt wegen dir
das kommt halt wegen dir
Dein Herz ist dicht bei mir
Dein Herz schlägt tief in mir

Ich will heut die Luft ver­zie­ren
und ihr Far­ben geben
die genau­so schön wie du sind
und ich rufe den Regen
und den Son­nen­strahl und ich flüs­ter, dass ich ohne das
ein sehr ein­sa­mer und klei­ner Mensch bin
und kei­nen Weg fin­den kann

Ich wer­de heu­te ein Lied schrei­ben
und ihn halt Wör­ter geben
Die von dir nur für dich sind
Sing lei­se mit mir mit
unse­re Wör­ter und ich weiss, dass ich bald ohne das
viel zu ängst­lich und wenig bin

Und nicht durch­sin­gen möch­te
Ich wer­de heu­te alles kön­nen
bis der Tag vor­bei ist
und ich weiss, dass ich nur ein Ding will
dass du mit gehst mit mir
bei mir blei­ben, denn ich weiss, dass ich bald ohne das
nichts mehr will und nichts mehr kann
als wei­nen

Das kommt wegen dir
das kommt halt wegen dir
Dein Herz ist dicht bei mir
Dein Herz schlägt tief in mir

Wenn ich heut den Tag mit dir hab
so eine Nacht, die vor­bei geht
wäh­rend die gan­ze Welt sich ver­zieht
und ich schau dich an, zu dir, lach wei­ter
fühlt es sich manch­mal als ob das Wun­der
viel zu groß ist und nie­mals
bestan­den hat

Wenn ich ich heut nacht mit die hab,
so eine Nacht, die vor­bei­glei­tet
als ob die Welt sich ver­zieht
und ich schau zu dir, lach wei­ter
fühlt es sich manch­mal an, als ob das Wun­der
viel zu schön und viel zu groß ist
und nie zurück­kehrt

Wenn ich den Tag und die Nacht mit dir hab
und die bei­den vor­bei gehen
wäh­rend die gan­ze Welt weg­schaut
dann hal­te ich dich fest
und wir schwe­ben, du fühlst es noch als ob das Wun­der
viel zu schön und viel zu groß ist
und schön für mich ist

Das kommt wegen dir
das kommt halt wegen dir
Dein Herz ist dicht bei mir
Dein Herz schlägt tief in mir

Das kommt wegen dir

Das kommt wegen dir

Weiterlesen

skik – op fietse

Die Über­set­zung wür­de mir gera­de etwas zu lan­ge dau­ern. Inhal­tich geht’s dar­um, dass der Jung­spund da an einem Som­mer­tag radelt, das Wet­ter genießt, sich fragt, wer kön­ne ihm was, rüber nach Deutsch­land fährt, Heim­weh bekommt und zurück­ra­delt. Reicht für so’n Lied.

Weiterlesen

The solitary friend

Having fri­ends is one of the finest things a man can have. You can have vic­to­ries, but tho­se need to be cele­bra­ted with fri­ends to beco­me real vic­to­ries. Some­ti­mes you need a fri­end just to remind you of cele­bra­ting life:

Par­ty on, Garth!
- Par­ty on, Way­ne!

There’s a vita­li­ty in having and being a fri­end that’s very much dif­fe­rent from just kno­wing peop­le.

On the other hand: Fri­ends accept your stran­gest cha­rac­te­ris­tics. Fri­ends do see your inner natu­re even when your life seems to be a mess to yours­elf.

That’s what fri­ends are for.

Fri­ends.

NOT fol­lo­wers:

pants

Weiterlesen