the return of après-ski-heintje

Wäh­rend in Deutsch­land immer noch kna­cki­ge jun­ge Mädels als Pop­stars gehan­delt wer­den, dach­te man sich in den Nie­der­lan­den: Neh­men wir doch mal einen dicken, klei­nen Jun­gen, las­sen ihn über das Wet­ter und Mäd­chen, die einen Kopf grö­ßer als er sind, sin­gen, bas­teln ihm eine alber­ne Inter­net­sei­te und hof­fen auf die gro­ße Koh­le.

Wo man aber in Deutsch­land Sän­ge­rin­nen gera­ten wird, sie sol­len zur Beför­de­rung ihrer Kar­rie­re ihre Kla­mot­ten able­gen, steck­te man bei unse­ren Flach­land­nach­barn den klei­nen 10-jährigen erst ein­mal in eine Abnehm-TV-Show. Das hat ent­we­der ganz pas­sa­bel geklappt, oder der Klei­ne ist ein­fach etwas grö­ßer gewor­den.

Jeden­falls ist mir unter den son­der­ba­ren Heul­bo­jen “Zan­ger Bob” oder Robert Offen­berg neben Lub­oš Motl durch­aus ans Herz gewach­sen. Sein neu­es­tes Ver­bre­chen lau­tet “Als je lacht”, was so viel bedeu­tet wie “Wenn du lachst”. Und der Inhalt ist schon in eini­gen schmerz­frei­en Lie­dern Bobs zuvor ver­bra­ten wor­den: Wenn du lachst, dann wird das Wet­ter bes­ser. In man­cher­lei Hin­sicht ist der Nie­der­län­der halt ger­ne auch mal sim­pel. Zudem heißt in den Nie­der­lan­den der­zeit jedes zwei­te Lied irgend­wel­cher Käse-Casanovas “Als je lacht”.

Mei­ne Damen und Her­ren: Der Après-Ski-Heintje mit “Als je lacht”:

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.