Twitterwerbung

Das­ja mal lus­tig: In mei­ner Time­li­ne bei Twit­ter taucht die ers­te auto­ma­ti­sier­te Wer­bung auf und wie Sie sehen…

… sehen Sie nichts — unter dem ers­ten Tweet. Groß­ar­tig. Der Wer­be­blo­cker mei­nes Fire­fox’, der irgend­wie auch bes­ser funk­tio­niert als unter Chro­me, schluckt auch die­se Wer­bung. Also wenn das die gro­ße Ret­tung von Twit­ter sein soll, dann gute Nacht!

Weiterlesen

Guten Morgen

morgenkaffee

Die Comic­zeich­ne­rin Mol­ly Nor­ris ist unter­ge­taucht. Wegen der Zen­sur von South-Park-Folgen rief sie zum Jeder-zeichnet-Mohammed-Tag auf, wor­auf ein Kopf­geld auf sie aus­ge­setzt wur­de. Nun lebt sie unter einem ande­ren Namen woan­ders.

Rechts­an­walt Tho­mas Stad­ler rückt die Dis­kus­si­on um Urhe­ber­rech­te auf Tweets zurecht: Natür­lich sei­en die­se urhe­ber­recht­lich schütz­bar, wenn eine bestimm­te Schöp­fungs­hö­he gege­ben sei, aber das Ret­wee­ten sei erlaubt, da dies die Zweck­be­stim­mung eines Tweets sei.

Die Opal­kat­ze beschäf­tigt sich damit, wie die erfor­der­ten Ände­run­gen zu Hartz IV in Gang kom­men — oder auch nicht.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Was ist dann recht­lich eigent­lich mit in Twit­ter kopier­ten Tweets, die kei­ne Ret­weets sind? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen

Guten Morgen

morgenkaffee

Twit­ter ändert die indi­vi­du­el­le Benut­zer­sei­te, damit mehr Leu­te die Inter­net­sei­te benut­zen, schließ­lich kann man kein Geld damit ver­die­nen, wenn Twit­ter über Pro­gram­me läuft. Im stly­ischen Video sieht man dann aber nur, dass Youtube-Videos direkt anseh­bar sind und die Sei­ten­leis­te ver­grö­ßert wird.

Ger­hard Sta­del­mei­er sieht im Rück­tritt des Ham­bur­ger Schau­spiel­haus­lei­ters ein fata­les Signal. Fried­rich Schir­mer nann­te als Grund für den Rück­tritt die dras­ti­sche Unter­fi­nan­zie­rung des Schau­spiel­hau­ses.

Rob Savel­berg darf Wolf­gagn Schäub­le eine Fra­ge stel­len und bekommt eine inter­es­san­te Ant­wort.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wann ver­zwei­felt Twit­ter wohl am Mone­ta­ri­sie­rungs­ver­such? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen