Lesezeichen vom 1. Juni 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Lesezeichen vom 3. Februar 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Lesezeichen vom 2. Februar 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ich blo­ckie­re nun Coo­kies von Dritt­an­bie­tern. Bis­lang ohne wirk­lich stö­ren­de Neben­ef­fek­te.

Ste­fan Nig­ge­mei­er nimmt Josef Jof­fe von der ZEIT aus­ein­an­der, der die Lanz-Kritik mit dem Anti­se­mi­tis­mus der Nazis ver­gleicht.

Heu­te muss ich wohl noch mal quer von ges­tern nach­gu­cken.

Brohm bricht eine Lan­ze für Fast Food.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kommt eines Tages der gro­ße Trend der Rekri­ti­sie­rung der deut­schen Pres­se von Grund auf? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Tobi­as Teu­scher ist aber­mals von Jür­gen Limin­ski im Deutsch­land­funk inter­viewt wor­den und das ist wohl ein Para­de­bei­spiel für ein gewollt ten­den­tiö­ses Inter­view. Ste­fan Nig­ge­mei­er wun­dert sich, dass Teu­sch­ner unhin­ter­fragt Sachen raus­po­sau­nen darf wie, dass Grü­nen im Euro­päi­schen Par­la­ment bewusst pädo­phi­le Umtrie­be för­dern woll­ten und dass man Homo­se­xua­li­tät als Leit­bild ver­an­kern wol­le.

Don Dah­l­mann räso­niert, wes­we­gen Goog­le wohl Nest gekauft hat.

Sacha Brohm stellt sein dies­wö­chi­ges Lieb­lings­zi­tat vor.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist die Chan­ce der Kon­ser­va­ti­ven heu­te, dass das Inter­es­sa an Inhal­ten, die mehr­mals gewälzt wer­den, ver­lo­ren geht? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Auch mal gute Nach­rich­ten ver­mel­den: Hamed Abdel-Samad ist wie­der auf­ge­taucht und befin­det ich unter dem Schutz des deut­schen Bot­schaf­ters in Kai­ro.

Sacha Brohm berich­tet über das Insti­tut für Buch­ge­stal­tung.

Laut FOCUS wur­de Ange­la Mer­kels Han­dy von 5 Geheim­diens­ten abge­hört. Hat unser Geheim­dienst über­haupt nicht mit­be­kom­men.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ob die Abhö­rer wohl Spät­fol­gen von dem nichts­sa­gen­den Gela­ber bekom­men? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 19. Juli 2013

Lesezeichen von heute

  • Whist­leb­lo­wer über US-Geheimdienste: „Sie sind beses­sen” — taz.de — Es geht um die natio­na­le Sicher­heit. Das ist Staats­re­li­gi­on. Das wer­den sie nicht infra­ge stel­len. Der Obama-Regierung scheint die Geheim­hal­tung von Infor­ma­tio­nen, Geset­zen und Über­wa­chung mehr wert zu sein als Offen­heit und Trans­pa­renz.
  • SPRENGSATZ » Cra­zy Ger­mans — Wäh­rend Mer­kel sag­te, auf deut­schen Boden müs­se deut­sches Recht gel­ten, bau­en die USA auf deut­schem Boden eine neue Abhör­zen­tra­le.
  • Sacha Brohm « Der lin­ki­sche Brohm — Gut­sche & Goy gel­ten ja gemein­hin als musi­ka­lisch unan­greif­bar, wenn man ihr musi­ka­li­sches Schaf­fen ein­fach mal nicht betrach­tet.
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Für alle Freun­de von tol­len Popquiz­zen enpfeh­le ich heu­te ein­mal Sacha Brohms TOLLES POPQUIZ 2013.

Ste­fan Nig­ge­mei­er meint, Ange­la Mer­kel habe nichts Wesent­li­ches zu sagen zum aktu­el­len Abhör­skan­dal — und tue das auch.

Der neue Radio-Tatort ist raus. Till­mann liest E-Mail für alle und Tat­ja­na Ste­ve Mar­tins Shop­girl.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wun­dert sich noch jemand, dass die Mer­kel auch in der DDR nie die Klap­pe auf­ge­macht hat? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Weiterlesen