R.i.p. Joy Fleming (1944–2017)

Weiterlesen

Marie Fredriksson – Alone again

Weiterlesen

Aldrine & Karlie Goya – Valerie

Eigent­lich geht es in die­sem Video um das Leh­ren die­ses Stücks für Uku­le­le.

Weiterlesen

Nervling – Sowieso froh

Weiterlesen

Das war scheiße

… heißt rich­tig über­setzt Komm zurück, was sicher­lich auch irgend­wie passt:

Weiterlesen

Leningrad – Kolschik

Ich hat­te schon beim letz­ten Video von Lenin­grad gemeint, dass es ein Must-See wäre, sie top­pen es mit dem aktu­el­len:

Weiterlesen

R.i.p. Kazim Akboga (1983–2017)

Weiterlesen

Conchita Wurst – Satellite

Da gab’s ja doch noch eine sehr gute Per­for­mance beim deut­schen ESC-Vorentscheid:

Weiterlesen

Konis Hupen

Weiterlesen

Nervling – Unplugged

Letz­tes Jahr habe ich gar nicht die Alben des Jah­res gewür­digt, schlicht auch des­we­gen, weil ich kaum wel­che auf dem Schirm hat­te. Die­sem möch­te ich mich aber noch wid­men: Die Ham­bur­ger Band Nerv­ling hat ihr ers­tes Unplugged-Album auf den Markt gebracht und so wenig Beach­tung sie bekom­men, so unver­dient ist dies. Es ist schon erstaun­lich in welch ande­rem Gewand ihre Songs in der strom­lo­sen Form daher kom­men, was ein wei­te­res Mal zeigt, wie vir­tu­os die bei­den Künst­ler mit ihrer Kunst umzu­ge­hen ver­mö­gen. Da bekom­men Lie­der ganz ande­re Melo­di­en ver­passt, und wenn man nicht den Text kennt, wüss­te man gar nicht, dass hier eine glei­che Grund­la­ge ver­wen­det wor­den ist. Schlicht gran­di­os und ein wirk­li­cher Kauf­tipp.

Weiterlesen