Guten Morgen allerseits!

Lesezeichen vom 08.10.2016

  • Don­ald-Trump-Video: Gerechte Strafe für die Repub­likan­er Veit Medick: “Nein, liebe Repub­likan­er. Dass dieser Mann eher auf die Couch als ins Weiße Haus gehört, das ist nicht erst seit Fre­ita­gnach­mit­tag klar. Jet­zt so zu tun als sei man schock­iert, zu was Trump fähig ist — das ist nicht weniger schock­ierend, als die Auf­nah­men selb­st.”

Restaurantführer Düsseldorf

Essen zu gehen ist so eine Sache, da gibt es ganz unter­schiedliche Herange­hensweisen. Die einen wol­len viel auf die Gabel, die anderen ein Erleb­nis, die einen wol­len preiswert essen, die anderen schauen nicht so auf’s Geld. Einige sprechen auf trendig aufgemachte Etab­lisse­ments an, andere fra­gen sich, was unter der Ver­pack­ung sein soll.

Wir sam­meln unsere eige­nen Erfahrun­gen mit dem Essen­ge­hen in der nor­drhein-west­fälis­chen Lan­deshaupt­stadt auf dieser Seite. Dabei ist zu beacht­en: Wer großen Hunger hat, kann da über­all hinge­hen, wir haben bis­lang keine Lokalität aus­gemacht, deren Essen unter aller Sau war. Wir unter­schei­den zwis­chen der Preis­lage und der Art des Essens, insofern hät­te man noch eigene Ran­glis­ten nach Essen­sart und Preis machen kön­nen, aber bish­er ist es ja noch über­sichtlich genug.

Die Wer­tung ist sicher­lich noch stark sub­jek­tiv, aber im Bemühen, gerecht zu sein und nur eine kleine Ori­en­tierung geben zu wol­len. Man kann sicher­lich einen sehr schö­nen Abend in einem Lokal zubrin­gen, dass kuli­nar­isch nicht der Rede wert ist. Wenn eine Ran­glis­te aber ger­ade nach dem Kuli­nar­ischen geht, fällt eine gute Stim­mung nur bed­ingt ins Gewicht. Und let­zten Endes weiß man immer selb­st am besten, wo es einem gefällt.

Lesezeichen vom 06.10.2016

Proimas, James — 12 things to do before you crash and burn *Klokeltüre (23)

Dieser Schmök­er ist eigentlich ein Jugend­buch, aber wegen seines Witzes und der Kürze sein­er Einzelepiso­den dur­chaus auch für Erwach­sene Broil­er inter­es­sant: Hercs Vater ist gestor­ben. Un weil er auf der Beerdi­gung als einziger den Mumm hat, zu sagen, das sein Vater ein Arschloch war, wird Herc zur Strafe zu seinem Onkel geschickt, der ihm wie seinem Namensge­ber für die Zeit seines Aufen­thalts 12 Tag für Tag abzuar­bei­t­en­de Auf­gaben stellt:

  1. Such dir eine Auf­gabe.
  2. Finde den besten Piz­za­laden der Stadt.
  3. Räum die Garage auf.
  4. Mis­te die Ställe auf der River­bend Farm aus.
  5. Setz dich unter einen Baum und lies ein kom­pettes Buch.
  6. Beg­ib dich an einen Ort der Huldigung und des Gebets.
  7. Geh zu sieben Bewer­bungs­ge­sprächen.
  8. Ver­bring den Tag mit großen Gedanken, Schreib sie auf.
  9. Iss eine Mahlzeit mit einem Unebkan­nten.
  10. Mach etwas für mich.
  11. Trag auf der Mit­ter­nacht­slyrik­le­sung im Blake’s Cof­fee Shop ein Gedicht vor.
  12. Been­de deine Auf­gabe.

Die Geschicht­en behal­ten dank guter Über­set­zung von Uwe-Michael Gutzschhahn den mitun­ter schrof­fen Stil des Orig­i­nals und erheit­ern durch wieder­holte Aushe­belung der Erwartun­gen des Lesers. Der aufheit­ern­de Schmök­er bekommt von fünf möglichen Klorol­len:

Guten Morgen

Morgenkaffee

Seit ein paar Tagen sin­niert Dave Win­er über die Zukun­ft von Twit­ter und derzeit meint er, Twit­ter sei der Nachricht­en­schau­platz unser­er Zeit. Oder sowas in der Art. Ändert sich auch mal schnell bei ihm. Weil ger­ade der US-Wahlkampf stark auf Twit­ter grassiert. Nun ja. Ich kom­me ger­ade aus den USA und die Leute, die ich dort traf, hat­ten alle nichts mit Twit­ter am Hut. Aber in den Bil­li­gnachricht­en wur­den Twit­ter­schnipsel natür­lich gerne ver­w­ertet. Nach der Zukun­ft sah das allerd­ings weniger aus.

In Bran­den­burg sind neue Akten zum V-Mann Piat­to aufge­taucht. Man hat­te wohl die Namen nicht zuord­nen kön­nen. Ein­mal mit Profis. 

Diet­wald Claus, der Brud­er von Ger­wald Claus-Brun­ner, erhellt dessen Lebens­geschichte.

Und während ich mir die Frage stelle: Inter­essiert nie­man­den ein gemein­samer Stan­dard für Sozialme­di­en­di­en­ste? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Lesezeichen vom 24.09.2016

Dave Winer is searching for interesting blogs

Dave Win­er is search­ing for inter­est­ing blogs to do a col­lec­tion. I don’t know how that col­lec­tion is going to look like, but if you’re inter­est­ed to be col­lecht­ed by him, just send him an e-mail.

Lesezeichen vom 19.09.2016

Zimmer Frei — die letzte Sendung

Poste ich jet­zt mal, weil ich ger­ade rein­schaue, läuft ja eh ger­ade nichts. Ich muss jet­zt auch nicht mehr erzäh­len, dass ich das lange nicht mehr gese­hen habe, wie andere vor mir. Ich habe allerd­ings die Sendung zu Anfang kom­plett gese­hen, damals lief die ja im Som­mer täglich. Aber das tut auch alles nichts zur Sache. Die Sendung hat­te ihre besten Momente bei radio­tauglichkeit, spon­ta­nen Ein­fäl­len, unbeküm­merten The­menbe­sprechun­gen. In den let­zten Ein­spiel­ern sieht man lei­der, dass der Humor bei den Ein­spiel­ern kom­plett ver­loren gegan­gen ist.

Lesezeichen vom 18.09.2016

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Schriftgröße
Seite 9 von 520« Erste...7891011...203040...Letzte »