Der Postillon: SPD sichert sich Stimmen von Leiharbeitern, Hartz-IV-Empfängern und armen Rentnern dur … https://t.co/FHAmpmuSH6

Die Top10-Tweets des Februars

mehr bei Anne Schüßler.

Redirect Url per .htaccess

Ich habe in meinem Feedreader bisher immer externe URL-Herkunftsverheimlicher verwendet wie anonym.to. Die werden mir allerdings als unvertrauenswürdig gebrandmarkt, und man will ja auch nicht, dass da zwischendurch irgendwelche Statistiken gemacht werden oder sonstiges. Daher habe ich mir einfach einen Weiterleitungsordner erstellt, der dasselbe in grün macht, indem er eine gegebene URL über eine bestimmte Adresse weiterleitet. Beispielsweise http://domain.com/weiterleitung/test.de würde auf test.de weiterleiten. Und das geht einfach durch das Anlegen einer .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt:

RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://%{PATH_INFO} [R=301,L]

Guten Morgen

Morgenkaffee

und helau von hier aus. Bleiben wir in Düsseldorf, das ist neu: Sicherheitsmann bestiehlt Fluggast bei Gepäckkontrolle.

Bei der Oscarverleihung hat man sich einen Schnitzer erlaubt und den falschen Film als Gewinner des besten Films verkündet.

US-Milliardär hat sowohl die Trump-Kampange als auch die Brexit-Kampagne finanziell unterstützt.

Vor zwei Jahren wurde Boris Nemtsov auf offener Straße vor dem Kreml erschossen. Eva Hartog über Aktivisten, die für ihn einen Schrein am Ort des Geschehens errichteten, den sie Tag und Nacht bewachen.

Und während ich mir die Frage stelle: Beflügelt es die Oscarverleihung, wenn man mal ordentlich über sie lacht? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

John Oliver – Obamacare

  • „Bist Du 50.000,- wert?“ : Diese Sendung ist ein Arschloch Dirk Gieselmann: "Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie eine derart verkommene Sendung gesehen wie diese.  (…) In der Jury sitzen Zeitgenossen, deren kalte Lust, mit der sie die Kandidaten aussortieren, mich an unbehauste Kinder erinnert, die aus purer Langeweile auf dem Spielplatz Schwächere quälen. (…) der Diplom-Psychologin, die diesem "Show-Experiment" eine Anmutung von Wissenschaftlichkeit verleihen soll, traue ich jederzeit zu, dass sie mit ihrer Zunge ein Insekt fängt. (…) Dass diese Degradierung uns als Unterhaltung vorgesetzt wird, dass wir also über uns selbst lachen sollen, während wir den Bach runtergehen, ist allerdings ekelerregend."
  • Hans Ulrich Gumbrecht: Hermann Göring, Inbegriff des Faschismus, und die (Un)Möglichkeit geschichtlicher Wiederkehr "Vor wenigen Monaten haben die Bürger der Vereinigten Staaten einen Präsidenten ins Weiße Haus gebracht, dessen wichtigste Erfolgsbedingung nicht allein während des Wahlkampfs, wie wir jetzt wissen, seine suchtartige Abhängigkeit von massiver Resonanz ist. Vor allem einen exuberanten Stil des Verhaltens, einschließlich der Inszenierung seines Besitzes, seines plüschartig-goldenen Geschmacks und der gutaussehenden Frauen seiner Familie, setzt er als Konkretisierung und Illustration einer Lebensleistung ein. Inmitten aller Träume von dramatischen Taten und und Ereignissen wirkt unser Präsident aber ideologisch und selbst politisch inkonsistent. Solche Widersprüche allerdings münzt er unverdrossen in Zeichen einer Freiheit um, die angeblich er allein sich leisten kann. Und anstelle einer prägnanten Position erfüllt seine Reden die permanante Anspielung auf eine Verschwörung der Berufspoliter gegen das einfache amerikanische Volk, das er nun zur Erlösung in einer Wiederkehr alter nationaler Größe zu führen verspricht."
  • Rechtspopulisten: „People like us“ und „People like them“ – Hans Rauscher

Drunk Trump

Not only his neighbor seems to be drunk:

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 7 von 537« Erste...56789...203040...Letzte »