Guten Morgen allerseits!

Lesezeichen vom 05.05.2016

Lesezeichen vom 04.05.2016

Oliver Maria Schmitt: Böhmermann und die Uneigentlichkeit satirischer Sprechakte

Secrets and lies

Rat­ing:

Vor­lage dieser Serie ist eine aus­tralis­che Serie. Es wirkt aber, als würde das amerikanis­che Fernse­hen europäis­ches Fernse­hen kopieren — und das schwach. Die zehn­teilige Geschichte han­delt von der Aufk­lärung des Todes eines kleinen Jun­gen, den seine ganze Umge­bung aufwühlt. So weit, so bekannt. 

Im Grunde alle Fig­uren bleiben far­blos, Agres­sion wirkt aufge­setzt und über­trieben. Die Mut­ter eines ermorde­ten Kindes bleibt zunächst erstaunlich ruhig. Ein Nach­bar wird plöt­zlich zum mörderischen Psy­chopa­then, was beim näch­sten Augen­schlag für nie­man­den mehr etwas Merk­würdi­ges ist. Der Hauptverdächtige vögelt die Affäre, weswe­gen seine Fam­i­lie zer­bricht, ein­fach ohne ern­stere Absichten ein weit­eres Mal, um es danach schon wieder blöd zu finden. Der Schluss, der hier nicht ver­raten wer­den soll, bei dem Jugendliche einen klaren Kopf behal­ten und Erwach­sene ido­tisch agieren, ist an Albern­heit kaum zu über­bi­eten.

Was bleibt ist eine nette Optik, wobei Nat­u­rauf­nah­men sel­ten so wirken, als seien sie mehr als Kulis­sen und eine unnötig aufge­blähte Geschichte.

Lesezeichen vom 02.05.2016

Guten Morgen

Morgenkaffee

Die AfD hat nun ein Parteipro­gramm. Und das stellt vor, worüber man sich in der Partei mehrheitlich so aufregt. Habe ich so noch nie gemacht, Sie vielle­icht? Sich hin­set­zen und über­legen, was einen so aufregt, dann darüber abstim­men und sagen: Sakra, so schaut’s aus. Nun fühle ich mich gut. Der Tag hat Struk­tur. Egal, wie meine Mei­n­ung zum Grundge­setz passt — niedergeschrieben ist’s. Lösen durch Ver­bi­eten, so gemma unsere Prob­leme an.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist das nicht eher eine Krankheitssym­tomatik als eine Leben­sphiloso­phie? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Die Top10-Tweets des Aprils

Lesezeichen vom 01.05.2016

  • AfD-Parteitag: Die Zusam­men­fas­sung der wichtig­sten Ereignisse ” bisweilen erin­nerte der Parteitag an eine gelenkte Parteien­demokratie. Beispiel Zuwan­derung: Am Sam­stagabend hatte die Partei einen schar­fen Beschluss zur Zuwan­derung gefasst, der von Gefahren für die “nationale Iden­tität” sprach. […] Am Son­ntag stand das Thema plöt­zlich auf wun­der­same Weise noch ein­mal zur Abstim­mung — dieses Mal siegte der mod­er­ate Antrag des Bun­desvor­stands.”
  • Angriff aufs Juden­tum Josef Schus­ter zum Bun­desparteitag der AfD: “Die Aus­führun­gen im Parteipro­gramm seien »der durch­sichtige Ver­such, unsere Gesellschaft zu spal­ten und das friedliche Miteinan­der zu hin­tertreiben«”
  • Geheime TTIP-Papiere enthüllt “Wash­ing­ton droht damit, Exporter­le­ichterun­gen für Europas Autoin­dus­trie zu block­ieren, um im Gegen­zug zu erre­ichen, dass die EU mehr US-Agrarpro­dukte abnimmt.<br>
    Gle­ichzeitig attack­ieren die Amerikaner das grundle­gende Vor­sorgeprinzip beim europäis­chen Ver­brauch­er­schutz.”
  • Boris John­son – the mayor who never was | Sonia Pur­nell “London’s dad-danc­ing, do-noth­ing leader has made a laugh­ing stock of one of the world’s great jobs. The cap­i­tal must now vote for some­one who puts the city first”
  • AfD-Parteitag in Stuttgart: Um die AfD-Chefin wird es ein­sam Zu Frauke Petry: “Als später ihre schriftliche Rede verteilt wird, steht darin die Über­schrift: „Gemein­sam statt ein­sam.“ Das ist auch eine Selb­st­beschrei­bung.”
  • Parteitag der AfD: Die neue Spießer­partei “Das Welt­bild der AfD ist ökonomisch nation­al­is­tisch, gesellschaftlich und kul­turell kleingeistig. Da wer­den inter­na­tionale Stu­di­en­ab­schlüsse abgelehnt, aber das Waf­fenge­setz soll lib­er­al­isiert wer­den. Kinder sol­len strafmündig wer­den, Abtrei­bun­gen geächtet. Die Vol­lzeit-Mut­ter ist das fam­i­lien­poli­tis­che Ideal, der Staat ein sinnloser Steuergeld­ver­schwen­der. Die Leben­sre­al­itäten passen nicht ins trotzig-miefige AfD-Schema. Eine intellek­tuelle Enge durchzieht das Pro­gramm. Was die Partei als poli­tis­ches Mei­n­ungskartell geißelt, ist der Grund­kon­sens einer Gesellschaft. […] Die AfD ist eine Spießer­partei. Destruk­tiv. Eng­stirnig. Bieder.”

Lesezeichen vom 30.04.2016

  • Alter­na­tive für Deutsch­land: Die Mär vom stand­haften Kon­ser­v­a­tiven Alexan­der G. “Kurzum: Sieht man ein­mal von den all­ge­meinen Beken­nt­nis­sen zu Land­schafts­be­wahrung und Heimat­bindung ab, besteht in Sachen Nach­haltigkeit zwis­chen Gaulands ein­stigem Poli­tikkonzept und dem aktuel­len Pro­gram­men­twurf der AfD fast keine Schnittmenge. Im Gegen­teil laufen die meis­ten der AfD-Vorschläge Gaulands Ver­ständ­nis von Kon­ser­vatismus direkt zuwider. ”

Bruno Jonas — So samma mia

Juli 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 7 von 508« Erste...56789...203040...Letzte »