Guten Morgen, liebe Folglinge! ☕

Guten Morgen

Miss James hat eine Nacht­füh­rung durch den Dort­mun­der Zoo mitgemacht.

Chi­na hat einen Män­ner­über­schuss von 43 Mil­lio­nen. Da müs­sen sich jun­ge Ker­le was ein­fal­len lassen.

Bei Humans of New York erzählt eine Frau über ihr schwie­ri­ges Ver­hält­nis zu ihrem Vater nach des­sen Tod. 

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Müss­te man gesell­schaft­lich das Single-Leben posi­ti­ver ver­mark­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Anchor couldn’t pretend to care about dog surfing

I went to Cam­bridge for this…”

Aldrine & Karlie Goya — Valerie

Eigent­lich geht es in die­sem Video um das Leh­ren die­ses Stücks für Ukulele.

Guten Morgen

Der Asien-Experte der ARD Uwe Schwe­ring meint, Nord­ko­rea wol­le eher ernst genom­men wer­den als tat­säch­lich einen Atom­krieg star­ten. Es sei auch frag­lich, wie taug­lich die Atom­waf­fen des Lan­des sind, auch wenn sie über der­ar­ti­ge verfügten. 

Mal wie­der in den Tiefenblick-Podcast des WDR5 rein­ge­hört, es geht um deut­sche Ord­nung und was sie bringt.

Heu­te mor­gen habe ich erst erfah­ren, dass Harald Reinl von sei­ner dama­li­gen Frau erschoch­en wur­de. Weil sie angeb­lich so eifer­süch­tig auf Karin Dor war.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Gibt es eigent­lich einen Ober­be­griff für die Kim Jong-Uns und Trumps die­ser Welt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Bin gera­de über die Dead-Mall-Serie von Dan Bell gesto­ßen, das ist eine Rei­he von Fil­men über ver­las­se­ne Ein­kaufs­zen­tren in den USA.

Weil ich am Wochen­en­de wie­der mal über den Begriff des Wirt­schafts­wun­ders gesto­ßen bin, habe ich noch­mal nach­ge­schaut, wo ich gele­sen habe, dass es sowas gar nicht gab.

Eric Idle hat wie­der was gele­sen und bringt auf den Punkt, was ich auch an Aga­tha Chris­tie nicht so mag:

The cha­rac­ters are never ent­i­re­ly real and the plea­su­re lies in the who­d­u­nit puz­zle which it is impos­si­ble to pick or pre­dict becau­se she has set it up that way. 

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: War­um wer­den ver­las­se­ne Gebäu­de in Deutsch­land eigent­lich so schnell neu ver­wer­tet? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

  • Vom Ende der Sprach­lo­sig­keit — F.A.Z. PLUS Seit Sach­sens Inte­gra­ti­ons­mi­nis­te­rin Petra Köp­ping über die har­te Nach­wen­de­zeit spricht, kom­men erschüt­tern­de Geschich­ten ans Licht. Die­se Auf­ar­bei­tung aber passt nicht allen. Von Ste­fan Locke

Nervling — Sowieso froh

5. August 2017 (17:02)

5. August 2017 (17:02)

Oh, ich fühl mich…

Oh, ich fühl mich…

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 6 von 547« Erste...45678...203040...Letzte »