Guten Morgen, liebe Folglinge! ☕

Guten Morgen

Morgenkaffee

In der Abstimmung über das Jugendwort des Jahres hat isso gegen Tindergarten gewonnen. Isso.

Konstantin Klein verzweifelt etwas an YouTube-Kommentatoren.

Ich bin Fefes Empfehlung gefolgt und habe umatrix installiert. Mit dem Plugin verhindert man das Nachladen von Skripten von Seiten außer der direkt angesurften. Bisher kann ich alle Seiten wie gewohnt aufrufen und auch meine eigenen funktionieren. Das finde ich ein wenig gut.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man Scripteblocker auch gerichtlich verbieten? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Die Top10-Tweets des Oktobers

Guten Morgen

Morgenkaffee

Endlich kann man Siskje mit Untertitel anschauen (YouTube-Link), dann verstehen das auch die Leute, die kein russisch können.

Dafür hat Facebook, die mich momentan dauernd beballern, ich solle irgendwelche Seiteninfos aktualisieren, jetzt so einen Veröffentlichungsverhindermechanismus.

Facebook schreibt mir heute morgen:

Greetings,

Thanks for signing up for Instant Articles! We understand that your feed has been approved, but your page has either not begun publishing Instant Articles, or has stopped. Our team is available to answer any questions and lend guidance to help you get started publishing whether it be technical or strategic in nature. We're here to help you as you build your Instant Articles. Thanks for your interest in Instant Articles!

Facebook Media Support

Ja, äh, ich erinnere mich dunkel, dass ich das mal vor ewiger Zeit angeklickt habe. Der Feed wurde wegen unbekannten Fehlers abgewiesen, ich solle irgendwas verändern, und pffft. Das Interesse an Instant Artikeln ist seit mehr als einem halben Jahr nicht mehr vorhanden.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso verschickt Facebook seit kurzem so ADS-Mitteilungen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Nachdem die Süddeutsche Zeitung gerade eine Adblocker-Wand hochgezogen hat, die leicht zu umgehen ist, dachte ich erst, die sei ignorierbar. Aber wenn man von seinem Blog seine Besucher jetzt zur Süddeutschen schickt, ist es eben doch irgendwie blöd, wenn die da nur diese Wand zu sehen bekommen. Man bekommt allerdings meist alles, was dort steht, woanders zu lesen, also raus aus der Bequemlichkeit und die Informationen außerhalb der Süddeutschen suchen.

Das Gleiche gilt für die noch größere Bequemlichkeitsfalle: Nachdem Google gerade aufgegeben hat, Nutzer nicht identifizierend zu tracken, sollte man schon mal wieder auf die Idee kommen, sich weitestgehend ohne Google Dienste im Internet zu bewegen. Es ist ja auch meist nur die Bequemlichkeit, die einen davon abhält. Nachrichten.de ist inzwischen Google News ebenbürtig, ixquick funktioniert meist genauso gut wie die Google Suche, G-Mail nutze ich eh nicht. YouTube-Videos sind da vielleicht das größere Problem, wobei Vimeo auch viel hat.

Und während ich mir die Frage stelle: Brauchen wir ein Open-Source-und-Anti-Tracking-Pamphlet? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Problemclown

Ob sich das Restau­rant zur gold­e­nen Möwe wohl schon mal über die Wahl ihres Maskottchens geärg­ert hat?

Facebook-Automatik

Seite X
facebookautomatik
... übernommen." Das sind Informationen, die Facebook aus unerfindlichen Gründen richtiger hält als die angegebenen, z.B. die Internetadresse der Internetseite, auf die sich die Facebook-Seite bezieht. Mach doch, was du willst, Facebook, wenn du glaubst, du weißt es besser.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Thomas Moser wundert sich über die Zollstock-These im Fall Peggy.

Dave Winer ist irritiert, dass Twitter Vine dicht machen möchte anstatt es zu verkaufen.

Elisabeth Raether erzählt das Märchen von der guten Avocado.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht jetzt jemand zurück zur Pflanzenmargarine? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 20 von 534« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »