Guten Morgen, liebe Folglinge! ☕

  • LP: „Es wird nie keine Lesben geben. Kommt darüber hinweg!“ "Ich will in keiner Welt leben, in der es nur weiße, heterosexuelle Menschen gibt. Ich liebe die Welt so vielfältig und bunt wie sie ist. Wir werden immer verschiedene Religionen haben. Wir werden niemals keine Schwulen und Lesben haben. Also kommt endlich darüber hinweg!"

Guten Morgen

Morgenkaffee

Kommen wir zu unserer täglichen Comedyshow aus Amerika: Die Lage in den USA ist nach der gestrigen Pressekonferenz von Donald Trump so schlimm, dass selbst Fox News verzweifelt. Bei CNN drückt Jake Tapper sich etwas sachlicher aus – der war gestern schon gut drauf.

Auf CNN unterucht man auch Trump auf Krankheitsaspekte.

Auch Stephen Colberts Stand-up-Eingang handelt ausschließlich von Trump.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man unter dem Trump-Rummel politischen Schmu durchwinken? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

7 Tage… mit einem Mörder S07E01

Guten Morgen

Morgenkaffee

Die USA erleben ja gerade eine derart absurde Zeit, dass sie täglich beste Comedy serviert bekommen. Stephen Colbert, übernehmen Sie.

Ulrich Horn tätigt einen Abgesang auf NRW-Innenminister Jäger.

Der neue Radio-Tatort ist raus.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann den Amerikanern noch das Lachen vergehen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Stephen Colbert on Trump

  • Bannon v Kushner power struggle makes Fridays interesting at W.H. – „A well-placed D.C. source says it’s no coincidence that President Trump’s anti-Muslim “travel ban” broke last Friday after senior presidential adviser Jared Kushner, an observant Jew, had checked out for the day. The situation is described by our spy as “a power struggle between two senior advisers” Kushner and former Breitbart chief, Steve Bannon.

    “Everyone is working 24/7, but Jared, because of his religious views, not only can’t be in the White House, but can’t be on his phone, can’t drive his car, can’t listen to the radio — he can’t be reached,” says our whistleblower. Observant Jews are prohibited from working between sunset Friday and sunset Saturday.“

  • For Germany, Trump Poses a Problem With No Clear Solution – “We still don’t really have a clue who we are in the world and who we want to be,” said Jana Puglierin of the German Council on Foreign Relations. That makes it difficult to face increasingly urgent questions, she said, over “what role we should play, who Germany is, how dominant do we want to be.”

Auf Identitätssuche in Omsk

Nach der Trennung ihrer Eltern wuchs Ksenia in Deutschland bei ihrer Mutter auf. Als junge Frau fragt sie sich nun: Wie viel Russland steckt eigentlich in mir? FluterTV begleitete Ksenia auf der Reise zu ihrem Vater, in ihre Geburtsstadt Omsk:

R.i.p. Kazim Akboga (1983-2017)

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 10 von 537« Erste...89101112...203040...Letzte »