Guten Morgen allerseits!

Guten Morgen

Morgenkaffee

Jochen Bit­tner warnt, dass die näch­ste Flüchtlingswelle vor der Tür ste­ht — ohne, dass jemand sich vorzu­bere­it­en scheint. 

Nor­bert Mappes-Niediek über das öster­re­ichis­che Selb­stver­ständ­nis “Oster­re­ich zuer­st”.

Neuester Spaß in den USA sind wohl #FreeMe­la­nia-T-Shirts, weil die Gat­tin von Don­ald Trump schon länger nicht in der Öffentlichkeit zu sehen war.

Und während ich mir die Frage stelle: Ste­ht Hillary Cli­non eigentlich noch für die Emanzi­pa­tion? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Lesezeichen vom 14.09.2016

  • Franz Beck­en­bauer und die WM-2006-Affäre: Die faulen Ausre­den des DFB “Eigentlich ist der Sachver­halt ganz ein­fach. Franz Beck­en­bauer war geldgierig und die DFB-Funk­tionäre waren feige und willfährig. Wie son­st hät­ten sie zulassen kön­nen, dass von den rund 12 Mil­lio­nen Euro, die Odd­set als ein­er von sechs Haupt­spon­soren für die WM 2006 an den DFB über­wiesen hat, fast die Hälfte in die Pri­vatschat­ulle der ver­meintlichen Licht­gestalt des deutschen Fußballs wan­derte? Doch dieses Eingeständ­nis scheut der DFB allem Anschein nach wie der Teufel das sprich­wörtliche Wei­h­wasser.”

Lesezeichen vom 13.09.2016

Guten Morgen

Morgenkaffee

Blogge­burt­stage feiern ger­ade Ben und Dirk. Glück­wun­sch! 15 Jahre blogge ich ja auch schon, ohne das zu feiern, aber mit das zu ärg­ern, dass die Anfänge noch bei einem kleinen Anbi­eter waren, dessen Fest­plat­ten irgend­wann mal abger­aucht sind, wodurch mir meine ersten bei­den Jahre fehlen. Aber Schluß mit der Nos­tal­gie.

Ulrich Horn hat bei Horst See­hofer die dümm­ste Inter­view-Antwort des Jahres aus­gemacht.

Dave Win­er pullt Godwin’s law.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man die USA eigentlich noch kon­ser­v­a­tiver run­ter­regieren? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Lesezeichen vom 12.09.2016

Eigene URL-Kürz­er sind vielle­icht etwas 2013, aber sei’s drum, wenn’s man schon kriegen kann: Die Seite ist jet­zt auch unter too-mu.ch erre­ich­bar.

Weird Al Yankovic — Stop forwarding that crap to me

Lesezeichen vom 08.09.2016

Lesezeichen vom 07.09.2016

Guten Morgen

Morgenkaffee

Wo ich mir in let­zter Zeit (Wo?) ein paar Fol­gen des Lit­er­atur­clubs auf YouTube angeschaut habe, kommt mir diese Kri­tik ganz gele­gen: Roman Buche­li bemän­gelt Die Ver­luderung der Kri­tik. Und zumin­dest für diesen Begriff hat er meine Aufmerk­samkeit ver­di­ent, auch wenn er selb­st dann in sein­er Kri­tik keine Bäume aus­reißt. Elke Hei­den­re­ich und Denis Scheck sind im Anpreisen aktueller Bücher in der Tat ab und an grot­ten­schlecht, weil sie gar nicht sagen, was genau an einem Buch gut ist, nur dass es gut sei. Ich finde bei­de widerum ganz gut, wenn sie Bücher ver­reißen, und ziehe oft­mals den Schluss, dass Bücher mit den so beschriebe­nen Män­geln mein Lesein­ter­esse ein­fach nicht befriedi­gen wer­den.

Und während ich mir die Frage stelle: Wo spielt sich kün­ftig die Lit­er­aturkri­tik ab? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Schriftgröße
Seite 10 von 520« Erste...89101112...203040...Letzte »