Guten Morgen

Morgenkaffee Heute ist also der Tag, an dem Con­ny Kramer starb Chris­t­ian Wulff als Bun­de­spräsi­dent kündigt — wenn man den ZDF-Infor­ma­tio­nen glaubt, ist das in etwa ein­er hal­ben Stunde der Fall. Dann schauen wir also alle mal inten­siv auf www.istChristianWulffnochimAmt.de [oder hier im ZDF-Livestream]. Bis dahin schauen wir Kalkofes let­zte Wulff-Par­o­die von heute — qua­si dem gemein­samen Abschluss.

Malte Weld­ing meint, Wulff wäre halt mit sein­er trotzi­gen Hal­tung ein Kind sein­er Gen­er­a­tion — mit Beto­nung auf Kind.

Wo wir ger­ade bei Woh­nungswech­sel sind: Sascha Lobo räumt auch seine Butze.

Und während ich mir die Frage stelle: Wird jet­zt eine Frau Bun­de­spräsi­dentin? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Schön, mal wieder aus dem Bett gefall­en. Und so früh, dass man denkt, man könne noch keinen Guten Mor­gen aller­seits wün­schen. Kann man aber doch, wenn man schon vorm Rech­n­er hängt.

Gese­hen habe ich heute mor­gen schon diese faszinierende Grafik zu den Ver­hält­nis­mäßigkeit­en im Uni­ver­sum.

Gele­sen habe ich daneben, dass Katrin Schus­ter bei Vocer nun über die Rol­len­bilder von Män­nern und Frauen schreiben möchte, so wie sie in den Medi­en vorkom­men. Wobei mich hier eigentlich wun­dert, dass mich das eigentlich gar nicht inter­essiert, so unalltäglich der Text auch geschrieben ist.

Ich kaufe ja die TV Spielfilm größ­ten­teils nur wegen der Kolumne von Oliv­er Kalkofe. Die gibt es nun auch in gesproch­en­er Form online. Nicht ganz aktuell, aber immer­hin: Es lässt die gute alte Radiozeit wieder aufleben.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist eine zyk­lis­che Frauen-Män­ner-Rol­len­zuschrei­bungs­analyse nicht genau­so dösig wie eine zyk­lis­che Frauen-Män­ner-Rol­len­zuschrei­bung? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen